AUFZUCHT UND WEITERVERARBEITUNG

Unser ganzjähriges Angebot an verschiedenen Putenprodukten, ob frisch oder geselcht, garantiert eine bunte, abwechslungsreiche, leichte Küche

Seit 1980 beschäftigen wir uns mit der Aufzucht von Puten. Vom ersten Tag, als Eintagsküken, bis zur Schlachtung, Zerlegung und Weiterverarbeitung geschieht alles bei uns am Hof.

Haltungsform: Unsere Puten werden ab den ersten Tag von uns in Bodenhaltung mit viel Licht, Luft und auf „Strohbett“ großgezogen. Sie können ihrem natürlichen Drang nachgehen und einfach picken und scharen. Die Bewegungsfreiheit, durch einen großzügigen Stall, ist ihnen rund um die Uhr garantiert.

Unsere Produktion umfasst die Aufzucht der Rasse Converter und Miniputen.

Die Vorteile der Truthühner Converter sind ein feinerer Knochenaufbau, hoher Fleischanteil.

Unsere Mini- Truthühner werden in unserem Betrieb hauptsächlich für Weihnachten aufgezogen, da sie besonders beliebt sind, durch ihre zartfleischige Form.  Ihr Bratgewicht liegt zwischen 3 und 6 kg, und ist auch für kleinere Familien optimal.

Unsere Puten werden meist zerlegt und in Teilstücke angeboten. Sie erhalten bei uns, frische und geselchte Putenprodukte. Neben Schnitzel, Spieße, verschiedenes Keulenfleisch wie Oberkeule, Unterkeule und dunkles Ragout, gibt es auch noch Geselchtes wie, Käsekrainer, Jausenwurst, Filet oder Roller und vieles mehr.

Sämtliche Produkte die unseren Hof verlassen, schmecken nicht nur vorzüglich, sondern es wird auch die Frische durch wöchentliche Schlachtung gewährleistet.

Download aktuelles Weihnachtsschreiben